Architektur & Ausstattung der Senioren-WG


Privatbereich

  • Kombinierter Schlaf- und Wohnbereich (20 m²) zur privaten Nutzung
  • Eigens Bad mit Dusche und WC
  • Barrierefreier Zugang
  • Persönliche Atmosphäre durch Ihre eigenen Möbel
  • Fenster mit elektrischen Rollläden und teilw. Insektenschutzrollos
  • Fernsehanschluss sowie Telefon- und Internetanschluss

Gemeinschaftsräume

  • Großzügig gestalteter Wohn- und Küchenbereich
  • Großer Balkon
  • Vorratsraum für Lebensmittel
  • Hauswirtschaftsraum, Nebenräume für Putzmittel, Wäsche, Balkonmöbeln etc.

Vorteile

  • Sie profitieren von der Hilfe und Organisation in der Gemeinschaft sowie durch die Hilfeleistungen des Zentrums
  • Erweiterung des sozialen Umfelds durch andere Bewohner und durch die Verwandten und Bekannten der Mitbewohner
  • Selbstbestimmendes, eigenständiges Wohnen
  • Teilhabe an gemeinschaftlichen Aktivitäten
  • Nutzung des angebundenen Versorgungssystems (Sozialstation, Physiotherapie, etc.) und einfache Kontaktaufnahme zu Fachpersonal

Mögliche Zusatzleistungen

  • Anschluss an das Hausnotrufsystem
  • Vermittlung von Dienstleistungen (Mittagessenversorgung, Friseur etc.)
  • Gemeinschaftsveranstaltungen
  • Hausmeisterservice für kleinere Reparaturen
  • Schlüsselservice (Aufbewahrung Ihrer Ersatzschlüssel)
  • Nutzung des Wintergartens und der Cafeteria für eigene Anlässe